Netzwerkstruktur

Integration aller Partner, die am Entstehungs- und Instandhaltungsprozess Grüner Gleise beteiligt sind:

Unternehmen

mit anwendungsbezogenem Wissen und
FuE-Kapazitäten auf den Gebieten:

  • Planung von Grünen Gleisen und Bauüberwachung
  • Herstellung und Einbau von Systemkomponenten
  • Konzipierung und Einbau von Fahrwegsystemen
  • Einbau und Pflege des Vegetationssystems (Garten- und Landschaftsbau)

Forschungseinrichtungen

aus verschiedenen Fachgebieten:

  • Gartenbau
  • Emissionsschutz

Anwender

(Verkehrsunternehmen):

  • Planung
  • Bau
  • Instandhaltung
Struktur des Netzwerkes
Netzwerkskooperation aller Bereiche in der Entstehung und Instandhaltung Grüner Gleise

perspektivisch:
ausgewählte öffentliche Einrichtungen und Verbände (Fachverbände etc.) als Multiplikatoren und Berater.

Diese Struktur bildet die Basis für marktorientierte, praxistaugliche Lösungen. Die Kompetenzen der einzelnen Netzwerkteilnehmer werden durch die Managementeinrichtung A.S.P. gezielt zusammengeführt. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in der Abwicklung von technischen Projekten, der Umsetzung innovativer Technologien und dem Management komplexer, auch international zusammengesetzter Netzwerke.

 

Bitte informieren Sie mich über eine Netzwerkpartnerschaft.